Eingabehilfen

  • +49-8846-9211451
  • Mo - Fr: 9:00 - 17:00 (Ortszeit Deutschland)
0

hydrosun 575, 750 - medizinisches wIRA


VERKAUF DURCH

SWIR


Der hydrosun®-Strahler ist ein mobiles, einfach zu bedienendes Medizinprodukt. Es wird in Arztpraxen, Kliniken und insbesondere bei chronischen Erkrankungen auch beim Patienten zu Hause eingesetzt. Hydrosun-Geräte emittieren wassergefiltertes Infrarot-A (wIRA) und sichtbares Licht, sodass beides therapeutisch genutzt werden kann.

Beschreibung

hydrosun 575, 750 - wassergefiltertes Infrarot-A (wIRA) und sichtbares Licht

Für den therapeutischen Bereich gibt es zwei verschiedene Modelle, die hydrosun 575 und die hydrosun 750.
Die beiden Modelle unterscheiden sich in Leistung, Aussehen, Gewicht und Größe des Behandlungsfeldes.

Hydrosun 575

  • Leichter und benötigt weniger Strom
  • Bestrahlungsfeld: sichtbares Bestrahlungsfeld ohne Streustrahlung in 25 cm Abstand: 20 cm Ø
  • Strahlungsemission: wassergefiltertes Infrarot A (wIRA®: 780-1400nm), sichtbares Licht (400-780nm), keine UV-Strahlung
  • Nennspannung: 230 V, 50-60 Hz Wechselstrom
  • Leistungsaufnahme: 600 W
  • Bestrahlungsstärke: E = 200 ± 10 % mW/cm2 (in der optischen Achse)
  • Temperaturschutz: automatisch, selbstrückstellend nach Abkühlung
  • CE-Kennzeichnung: gemäß Richtlinie 93/42/EWG und 2007/47/EG
  • Klassifizierung Aktives Medizinprodukt IIa
  • Beinhaltet: Ersatz-Halogenlampe, Augenschutz und Filter BTE 595
  • Optional - Set hydrosun colors HC7 mit sieben brillanten Farbfiltern aus Glas: rot, orange, gelb, grün, blau, indigo und violett, zur Ergänzung der wIRA Lichttherapie. Farblichttherapie (Chromotherapie)

Hydrosun 750

  • Sehr robust mit großem Behandlungsfeld
  • Bestrahlungsfeld: sichtbares Bestrahlungsfeld ohne Streustrahlung in 32 cm Abstand: Ø 25 cm
  • Strahlungsemission: wassergefiltertes Infrarot A (wIRA®: 780-1400nm), sichtbares Licht (400-780nm), keine UV-Strahlung
  • Nennspannung: 230 V, 50-60 Hz Wechselstrom
  • Leistungsaufnahme: 775 W
  • Bestrahlungsstärke: E = 200 ± 10 % mW/cm2 (in der optischen Achse)
  • Temperaturschutz: automatisch, selbstrückstellend nach Abkühlung
  • CE-Kennzeichnung: gemäß Richtlinie 93/42/EWG und 2007/47/EG
  • Klassifizierung Aktives Medizinprodukt IIa
  • Beinhaltet: Ersatz-Halogenlampe, Augenschutz und Filter BTE 595
  • Optional - Set hydrosun colors HC7 mit sieben brillanten Farbfiltern aus Glas: rot, orange, gelb, grün, blau, indigo und violett, zur Ergänzung der wIRA Lichttherapie. Farblichttherapie (Chromotherapie)
wIRA-Indikationen
Allgemeinmedizin
  • Chronische, degenerative rheumatische Erkrankungen
  • Chronische Schmerzen im Stütz- oder Bewegungsapparat
  • Chronische Neuritis, Neuralgie
  • Arthrose (chronische Polyarthritis)
  • Halswirbelsäule (Zervikalsyndrom)
  • Brustwirbelsäule (Interkostalneuralgie)
  • Lendenwirbelsäule (Lendensyndrom)
  • Keloidbildung um Narben
  • Sinus-Probleme; Kreislaufprobleme
  • Periphere Durchblutungsstörung
  • Warzen (Verrucae), Psoriasis durch photodynamische Therapie (PDT)

Rheumatologie

  • Chronisch-rheumatische Entzündung (Arthritis, viszeraler Rheumatismus)
  • Chronisch wiederkehrendes Schmerzsyndrom im Bereich der Wirbelsäule
  • Lumbago
  • Lumbaler Ischias
  • Arthritis der großen Gelenke (Omarthritis, Gonarthritis, Coxarthritis)
  • Torticollis (muskulöser Schiefhals)
  • Muskelkopfschmerzen
  • Schulter-/Armschmerzen
  • Progressive, systemische Sklerose
  • Sklerodermie sircumscripta

Sportmedizin / Orthopädie

  • Myogelosen
  • Verspannte Schulter-/Nackenmuskulatur, Nackenschmerzen, Schultersteifheit
  • Angespannte Brustmuskulatur
  • Bandscheibenprobleme, Hexenschuss
  • Subluxationen, Distorsionen (nicht akut)
  • Bandscheibenvorfall, Tennisarm
  • Iliosakralsyndrom (Blockade der Iliosakralgelenke)

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO).

  • Chronisch wiederkehrende Nebenhöhlenentzündungen
  • Eustachische Röhre/Mittelohrkatarrh

Schmerzlinderung

  • Muskelschmerzen
  • Neuropathischer Schmerz
  • Wundschmerzen
  • Fibromyalgie (FMS)

Dermatologie (spezielles wIRA-Gerät)

  • Ulcus cruris, problematische Wunden
  • Systemische Sklerodermie
  • Chronische Hautulzerationen und Wundheilungsstörungen
  • Hautläsionen
  • Auf 5-Aminolävulinsäure basierende photodynamische Therapie von Basaliomie, aktinischer Dyskeratose
  • Therapie von Warzen (Verrucae)
  • Akne (Akne vulgaris)

Pädiatrie / Neonatologie (spezielles wIRA-Gerät)

  • Wärmequelle für die offene Pflege und auf Reanimationsstationen und während der Säuglingspflege in Inkubatoren

Onkologie (spezielle wIRA-Geräte)

  • Lokalrezidiv von Brustkrebs (LRBC)
  • Strahleninduziertes Angiosarkom der Brust
  • Auf 5-Aminolävulinsäure basierende photodynamische Therapie von Basaliomen, aktinischer Dyskeratose

Alle Geräte sind mit drei verschiedenen flexiblen Rollstativen oder mit einem kompakten Tisch- oder Wandstativ erhältlich.

Die hydrosun Einzelgeräte sind mobile, einfach zu bedienende medizinische Geräte, die herkömmliche Infrarotlampen hinsichtlich Leistung und Anwendungsbereich bzw. Indikation deutlich übertreffen. Hydrosun-Geräte emittieren wassergefiltertes Infrarot-A (wIRA) und sichtbares Licht, sodass beides therapeutisch genutzt werden kann. Es wird in Arztpraxen, Kliniken und insbesondere bei chronischen Erkrankungen auch beim Patienten zu Hause eingesetzt.

© Hydrosun Medizintechnik GmbH

Ähnliche Produkte

Über uns perfect.health

Ein internationales Expertennetzwerk, das medizinische Wissenschaft und praktisches Gesundheits-Know-how auf einzigartige Weise vereint.

GfD.care GmbH, 82449 Uffing am Staffelsee, Kirchbergstr. 5a, DEUTSCHLAND
Telefon: +49-8846-9211451

© 2020 - 2024 GfD.care GmbH | perfect.healthAlle Rechte vorbehalten

 

 

Login